Laoreet dolore magna.orem ipsum dolor ser adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet.

Laoreet dolore magnaorem ipsum dolor ser adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt laoreet dolore setsit amet consectetuer adipiscing elit sed diam nonummy nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna.orem ipsum dolor ser adipiscing elit sed diam nonummy nibh set dolor. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer.

Tincidunt laoreet dolore setsit amet consectetuer adipiscing elit sed diam nonummy nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna.orem ipsum dolor ser adipiscing elit sed diam nonummy nibh set dolor. Lorem ipsum dolor sit amet consectetuer unde omnis iste natuseme error sit voluptatem accusantium doloremque laudantium, totam rem.

Mehr Info

GESPERRT  Schulspezifische Veranstaltungen und Serviceleistungen an der ASO Bischofshofen

Individuelle Beratung durch den Schülerberater (Sprechstunde Mi 08:50 – 09:45 bzw. nach telefonischer Vereinbarung) während des ganzen Schuljahres.

Erhebung der Schulabgänger durch die Integrationsassistenz und dem Arbeitsmarktservice

Berufsorientierungsunterricht  in der Oberstufe (6., 7.  und 8. Schulstufe) - Inhalte des BO Unterrichts entnehmen sie der Jahresplanung

Eine Wochenstunde Berufskundliche Information als Fach in der Berufsvorbereitungsklasse

Clearing durch die Integrationsassistenz (link) an der Schule bzw. im Büro der Integrationsassistenz in St. Johann

Ständige Zusammenarbeit von Schule und Integrationsassistenz

Berufspraktische Woche (Schnuppertage)

Eignungsuntersuchung durch das AMS mit Zustimmung der Eltern

Individuelle Auswertung der Eignungstestergebnisse in Zusammenarbeit mit der (dem) SchulabgängerIn und ihrer (seiner) Eltern.

Teamberatung durch das AMS

Individuelle Berufspraktische Tage in Zusammenarbeit mit der Integrationsassistenz im Ausmaß von 5 Schultagen

Exkursionen Betriebsbesichtigungen, Berufsschulen, Berufsinformationsmesse

Praktische Übungen 1 x pro Woche

Freiwilliger Besuch eines elften bzw. zwölften Schuljahres

 

Mögliche Wege unserer Schulabgänger sind:

Lehre:
LandmaschinenmechanikerIn, InstallateurIn, MaurerIn, Restaurantfachfrau/-mann, TischlerIn, SchlosserIn, GärtnerIn, BodenllegerIn, KraftfahrzeugstechnikerIn, Zimmerer, Zimmerin, Kfz-spenglerIn, DachdeckerIn, Einzelhandelskauffrau /-mann;

Angelernte Berufe:
KüchengehilfIn, GärtnerIn, StraßenreinigerIn bei der Gemeinde, ArbeiterIn bei der Müllentsorgung;

Weiterführende Schulen
PTS

Berufsvorschulungsheime Anlehren:
GärtnergehilfIn, TschlergehilfIn, SchlossergehilfIn, KüchengehilfIn, Stubenmädchen;

Lebenshilfe
Werkstätten

Skifahren

Geschrieben von Maria Schaidreiter 28.02.2014

Weiterlesen...